DAS DREIECK DES LEBENS

Yoga ist die Wissenschaft der Gesundheit – anders als in der westlichen Medizin, die sich zum großen Teil als Wissenschaft von Krankheiten und Behandlungen darstellt.

shapeimage_1

Yoga-Techniken vermehren das eigene Potential an Gesundheit, Spannkraft und langjähriger Vitalität. Geist und Körper werden Teil der illusorischen Welt der Materie mit einer begrenzten Lebenszeit, der  Zyklus der Wiedergeburt beginnt.

Im Mittelpunkt dabei steht das Gesetz des Karma, das Zusammenspiel von Ursache und Wirkung, Aktion und Reaktion mit dem Kernsatz „wir ernten, was wir säen,“ sei es in diesem oder einem künftigen Leben.